DYNAMISCH GEREGELT: ERSTKLASSIGE VENTILTECHNIK DIE ÜBERZEUGT

Beschreibung

In Anlagen der Chemie- und Pharmaindustrie müssen Ventile hohe regeldynamische Anforderungen erfüllen. Die Erwartungen an die Regelgüte sind ungleich höher als in anderen Branchen. Hinzu kommen Faktoren wie ATEX und häufig sehr enge Platzverhältnisse für die Installation.

Ein zentrales Thema bei Anwendungen in der Chemie- und Pharmaindustrie sind oft die zu regelnden Medien wie Dampf und Wärmeträgeröl welche zuverlässige und wartungsfreie Regellösungen erfordern. Für noch anspruchsvollere, respektive agressivere Medien sind die Ventile in Sonderwerkstoffen wie Hastelloy, Monel, Titan und Duplex-Stähle lieferbar wie auch bei Druckstufen von PN10 bis PN160.

Technische Unterstützung «Made in Switzerland»
Für Bachofen als Schweizer Partner von Schubert & Salzer Control Systems GmbH beginnt Ventiltechnik nicht beim Produkt. Sondern bei der vertieften Auseinandersetzung mit der Prozessanforderung. Die spezifische Analyse gibt den Weg der Produktevaluation vor. Damit die Anwender eine optimale und messbar bessere Lösung erhalten.

Innovative Ventiltechnik «Made in Germany»
Der Spezialist für Stell- und Regelventile Schubert & Salzer Control Systems GmbH kennt die Prozesse in der Chemie- und Pharmabranche. Er produziert ein breites Ventilsortiment für Regel- und Absperraufgaben mit flüssigen sowie gas- und dampfförmigen Medien. Elektrisch oder pneumatisch angesteuert. Strenge Qualitätskontrollen sichern hoch präzise und wiederholgenaue Abläufe.

Scroll to Top