26. – 27. November 2025 Messe Zürich

Unsere Maßnahmen zur Nachhaltigkeit in den drei Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

Brunnenregenerierung und -sanierung
AQUALITY AG

Brunnenregenerierung und -sanierung

Alle Brunnen – unabhängig von ihrer Bauart – unterliegen einer stetigen Alterung. Damit der Brunnen über die gesamte Nutzungsdauer optimal betrieben werden kann, bedarf es einer kontinuierlichen Überwachung und Pflege.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Um die Leistungsfähigkeit und den störungsfreien Betrieb von Brunnen nachhaltig sicherzustellen, ist eine Brunnenüberwachung und -pflege dringend erforderlich. Idealerweise werden die Überwachungsparameter ins QS-System integriert.

Wurde ein frühzeitiger Unterhalt vernachlässigt und es sind keine Leistungswerte der Inbetriebnahme zugänglich, empfiehlt es sich, eine erste Bestandesaufnahme mittels TV-Aufnahme durchzuführen. Die professionelle Auswertung der Aufnahmen bilden die Grundlage für das weitere Vorgehen. Sollten sich alte Inkrustierungen und Verockerungen zeigen, können diese aufgrund ihrer geringen Reaktivität nur noch sehr aufwändig aufgelöst und beseitigt werden.

Der Brunnenbetreiber sollte daher nicht tatenlos zusehen, sondern bemüht sein, eine Brunnenregenerierung möglichst frühzeitig – solange die Ablagerungen noch aus leicht löslichen Phasen bestehen – anzusetzen.

In mehr als 35’000 Praxiseinsätzen haben sich die AQUAPLUS®-Verfahren bereits bewährt. Die Kapazität von sieben komplett ausgestatteten Regenerierungs-Kolonnen und vier Brunnen-TV-Untersuchungsfahrzeugen ermöglichte es AQUAPLUS® beispielsweise im Jahr 2020, insgesamt 612 Brunnen zu regenerieren, 49 Brunnen zu sanieren und 1043 Brunnen mit Unterwasser-Kameras zu inspizieren.

Kontaktinformation

Kontaktieren Sie uns

Ihr

kostenfreies

Messe-Ticket

im Wert von CHF 30.-